Wildgerichte aus der Toscana am Fr.19.10.2018

Artikel 1 VON 1
Zoom
Kochkurs Wildgerichte aus der Toscana

Freie Plätze verfügbar.

Wildgerichte aus der Toscana mit Salvatore Stabilito


Termin: Fr.19.10.2018
Beginn: 18:00 Uhr  
Dauer: ca. 4-5 Stunden


Die toskanische Küche ist eine Regionalküche Italiens. Sie ist ob der Tatsache, dass die Toskana sowohl am Meer liegt, als auch über Wälder mit Wild und Weiden zur Tierhaltung verfügt, sehr vielfältig. Einzelne Städte haben ihre besonderen Gerichte oder Spezialitäten. Bisweilen sind toskanische Rezepte nur Variationen von in ganz Italien verbreiteten Gerichten und Lebensmitteln.Eine Acquacotta-Variante
Cacciucco
Eine Bistecca fiorentina
RicciarelliEine der Besonderheiten der toskanischen Küche ist, dass das Brot (Pane Sciocco) salzlos ist, was auf eine Auseinandersetzung zwischen Florenz und Pisa im 12. Jahrhundert zurückgeführt wird. Pisa lieferte dereinst kein Salz mehr in die Region.

Herbstzeit ist Wildzeit, auch in der Toscana. Hirsch, Reh, Wildschwein oder Geflügel auf italienische Art zubereitet ist ganz besonderes Geschmackserlebnis.
Salvatore führt uns nach einem italienischen Imbiss ducrch diese kulinarische Landschaft.

Das Menü:

Insalata da campo con quaglia arrosolata in aceto balsamico vecchio
Gebratene Wachteln an jungem Salat mit altem Aceto Balsamico-Dressing
*****
Pappardelle al ragout di lepre
Breibandnudel mit getrüffeltem Hasenragout
*****
Coschiotto di capriolo con funghi e polenta
Rehkeulenbraten mit Waldpilze und Polenta
*****
Mousse al caffe con mele al caramello
Espresso-Mascarpone-Mousse mit Amaretto Sauce und karamellisierten Äpfeln



Der Kochkurs ist kein "Zuschauer-Kurs", unser Motto ist “Learning by doing".

Im Kochkurs enthalten:
  • Alle Lebensmittel und Zutaten
  • Alle Kochutensilien und Leihschürze
  • Aperitiv, passende Weine, Softdrinks, Kaffee und Espresso
  • Rezeptmappe für jeden Teilnehmer
Ihr Koch:
Salvatore Stabilito ist gebürtiger Italiener und gelernter Koch. Seine Kochlehre hat er im Hotel "Prinz Heinrich" in Darmstadt absolviert. Er war 13 Jahre Mitinhaber und Küchenchef des Restaurants "Capones" in Darmstadt.  Weitere Stationen seines beruflichen Werdegangs sind seine Tätigkeit als Küchenchef im "La Casa Toscana" in Wiesbaden Biebrich. Bei den Sky Chefs der Lufhansa bekochte er die Business und First Class. Seit 2006 ist er stellvertretender Küchenleiter der HeLaBa in Offenbach.

Veranstaltungsort:
Nowicook Kochschule * Wilhelminenstr. 10 * 64283 Darmstadt
 
Anfahrt zur Kochschule Darmstadt:
Befahren Sie den City-Ring Darmstadt bis Sie in den Tunnel einfahren.
Innerhalb des Tunnels befindet sich links die Einfahrt zum Parkhaus Wilhelminenpassage.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Theme by eComStyle.de