Original Äthiopisches Menü der Königin von Saba mit Abate Abebe Sheferawe...

Zoom
Sheferawe Abate Abebe
Kochkurs Original äthiopisches Menü

Freie Plätze verfügbar.

Original Äthiopisches Menü der Königin von Saba
mit Abate Abebe Sheferawe


Termin: Sa. 09.06.2018
Beginn: 18:00 Uhr  
Dauer: ca. 4-5 Stunden


Die Äthiopische Küche (wie auch die Küche Eritreas) unterscheidet sich stark von den Essgewohnheiten sowohl des übrigen Subsahara-Afrika als auch des orientalischen Raums. Grundnahrungsmittel bildet ein spezielles Sauerteig-Fladenbrot namens Injera. Dieses wird idealtypisch hergestellt aus dem einheimischen äthiopischen Getreide Teff. Da Teff jedoch nur unter bestimmten Bedingungen von Höhe und Klima gut gedeiht und etwas teurer ist als andere Getreide, verbacken ärmere Menschen auch andere Getreide zu Injera. Dazu werden verschiedene Saucen, Wot genannt, serviert, die es in verschiedenen vegetarischen und fleischhaltigen Ausführungen gibt. Dabei gilt: Wer es sich leisten kann, isst Fleisch, wobei unter anderem Lammfleisch beliebt ist. Schweinefleisch wird dagegen nur von missionierten Christen gegessen, weil der Islam und die Äthiopisch-Orthodoxe Kirche dessen Verzehr ächten.

In diesem Kurs werden wir in das Herz Afrikas zu der königlichen Küche Äthiopiens entführt. Wir kochen typische vegetarische Speisen sowie Mus- und Fleischgerichte aus der äthiopischen Küche mit selbst hergestellten Gewürzmischungen. Injera, das berühmte äthiopische Brot, begeleitet unser Menü.


Der Kochkurs ist kein "Zuschauer-Kurs", unser Motto ist “Learning by doing".

Das Menü:

Aperitif
****
Amuse-Gueule
Fingerfood- Variationen aus der afrikanischen Küche
***
Karotten Salat mit Limetten Dressing dazu Hackfleisch-Linsen Samosas
***
„Original Äthiopisch, die Variationsplatte der Königin von Saba“
Perlhuhn mit Bereber und Dinich Alicha, Yebeg Tibs, Kitffo, Linsen Sauce, Erbsen Sauce, Schiro Wot, Grünkohl dazu Injera und Gewürzbrot
***
Schoko-Nelken-Kuchen dazu Kaffee Espuma und Obst Tartar
***
Zwischen den Gängen gibt es die Verkostung von Schiro Wot, Ye Beg Tibs und Kitfo


Legende: Berber ist eine Gewürzmischung aus Äthiopien, Dinich ist Kartoffel; Injera ist Saurteig fladenbrot



Im Kochkurs enthalten:
  • Alle Lebensmittel und Zutaten
  • Alle Kochutensilien und Leihschürze
  • Aperitiv, passende Weine, Softdrinks, Kaffee und Espresso
  • Rezeptmappe für jeden Teilnehmer
Ihr Koch:
Abate Abebe Sheferawe ist in Äthiopien geboren. Abi ist gelernter Koch und im Hauptberuf Dipl. Maschinenbau-Ingenieur. Er lebt seit vielen Jahren mit seiner Familie in Darmstadt. Seine Leidenschaft fürs Kochen erleben wir in seinen Afrikanischen Kochkursen.

Veranstaltungsort:
Nowicook Kochschule * Wilhelminenstr. 10 * 64283 Darmstadt
 
Anfahrt zur Kochschule Darmstadt:
Befahren Sie den City-Ring Darmstadt bis Sie in den Tunnel einfahren.
Innerhalb des Tunnels befindet sich links die Einfahrt zum Parkhaus Wilhelminenpassage.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Theme by eComStyle.de